Social Media-Quick Check – wie sieht Ihr Ergebnis aus?

Am 1. August fiel der Startschuss für den Social Media-Quick Check. Kommunikationsmanager erhalten damit Feedback über die aktuelle Social Media Kompetenz ihres Unternehmens, aus der sich konkrete Handlungsempfehlungen ableiten lassen.

1308_Auswertung_Vollbild3

Kommunikationsverantwortliche können mit dem Quick Check herausfinden, wie die Unternehmenskultur in Bezug auf den Einsatz von Enterprise 2.0 und Social Media bereits aufgestellt ist, um wirklichen Nutzen daraus ziehen zu können.

Das bringt Ihnen der Social Media-Quick Check im Einzelnen:

  • Sie erhalten eine strukturierte Auswertung der Stärken und Schwächen Ihrer Organisationskultur in Bezug auf den Einsatz des Social Web.
  • Die Ergebnisse pro Kategorie (wie Ziele, Organisation, Zusammenarbeit…) spüren Ihre Potenziale auf.
  • Sie erhalten Handlungsempfehlungen für Ihre nächsten Schritte – im Hinblick auf eine zielgerichtete Strategie.
  • Vergleichen Sie sich mit den Besten – anhand des Benchmarks (Vergleichswert mit Antworten von „Best Practice-Unternehmen) können Sie Ihr erreichtes Ergebnis in Relation setzen.
  • Sie benötigen dafür nur fünf Minuten.
  • Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Inzwischen haben die ersten Teilnehmer die Fragen beantwortet und eine strukturierte Auswertung der Stärken und Schwächen Ihrer Organisationskultur erhalten.

Die Ergebnisdarstellung enthält folgende Elemente:

1308_Grafik_Social Media Power

1308_Grafik_Spinnendiagramm

1308_Grafik_Kategorien

Wie sieht Ihr Ergebnis aus? Wo liegen Ihre Potenziale bzw. wo sollten Sie handeln?

Testen Sie es hier: „Social Media-Quick Check“.

Weitere Informationen zum Social Media-Quick Check finden Sie auf unserer Homepage.

Advertisements

4 Antworten zu “Social Media-Quick Check – wie sieht Ihr Ergebnis aus?

  1. Lieber Matthias
    Danke für diesen Beitrag, sehr interessant. Was mich natürlich interessiert ist wie Ihr den Benchmark entwickelt habt.
    Ist dies eine Gruppe bestimmter Unternehmen die Ihr ausgewählt habt?
    Um die Skala zu erhalten, wurden deren Antworten im Fragebogen zusammengezählt und dann Mittelwerte berechnet?
    Können Sie mir hier auf die Sprünge helfen?

    Freue mich schon jetzt auf die Antwort.
    Urs E. Gattiker arbeitet bei CyTRAP BlogRank

  2. Hallo Urs,
    vielen Dank für Ihre Nachfrage, die ich gerne beantworte. Beim Benchmark handelt es sich um eine branchenübergreifende Auswahl von Best Practice-Beispielen.
    Die Skalierung berechnet sich nach einem komplizierten mathematischen Verfahren – nein, mit dem Mittelwert liegen Sie nicht ganz falsch..
    Schöne Grüße
    Matthias

    • Lieber Matthias
      So kompliziert kann es ja nicht sein oder 🙂 Ist ja nur Statistik.
      Aber meine Frage bleibt wieviele branchenübergreifende Firmen sind da drin in den Best Practice Beispielen (fand keine Infos dazu auf dem Blog oder der Webseite)
      Die Nummern erhalten Sie ha zu Teil nur dann, wenn Sie jedes Unternehmen fragen den Fragebogen auszufüllen oder es selber bewerten?
      Danke und schönes Wochenende
      Urs E. Gattiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s