Transparenz als Erfolgsfaktor in der Kommunikation von Unternehmen

Den Aufstieg auf die beiden Burgen Windeck und Wachenburg bei unserer gestrigen Wanderung am 1. Mai spüre ich heute noch. Aber diese beiden Burgen bieten einen wunderbaren Blick auf die blühenden Kirsch- und Mandelbäume der Bergstraße und der Oberrheinischen Tiefebene und auf die Stadt Weinheim.
130502_Wachenburg_und_Windeck 500 px
Burg Wachenburg und Burgruine Windeck,
Quelle: 4028mdk09 (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)%5D, via Wikimedia Commons

Warum steigen wir stundenlang bergauf und klettern dann auch noch schmale Stufen eines Turmes hoch, nur um den Ausblick zu genießen? Weil es Spaß macht, Orte, die man kennt aus einer anderen Perspektive zu sehen, Einblicke in kleine Straßen und Gässchen von oben zu erhaschen oder auch die Relationen und Verbindungswege zwischen markanten Sehenswürdigkeiten zu erfassen.

Erfolgsfaktor Transparenz
Das passte zu einem Artikel im neuen scm Newsletter, Ausgabe 2/2013, den ich heute las: „Erfolgsfaktor Transparenz: Neue Studienergebnisse geben Impulse für Unternehmen“ von Volker Klenk.

„Erstmals wurde in einer Studie in Deutschland der Zusammenhang von Transparenz und Kaufbereitschaft erhoben. Ergebnis: 42 Prozent der Befragten verzichten gelegentlich bis oft auf den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung, weil ihnen der Hersteller nicht ausreichend transparent ist. Gibt es die Auswahl zwischen zwei gleichwertigen und gleich teuren Produkten, so entscheiden sich 69 Prozent der Verbraucher für das Angebot des transparenteren Anbieters.“

Auswirkung auf die Unternehmenskommunikation
Für die Unternehmenskommunikation bedeutet das, dass sich Unternehmen nach innen und außen öffnen müssen, um ein langfristiges Vertrauen mit Mitarbeitern und der Öffentlichkeit aufbauen zu können. Und wer könnte diesen Prozess des Kulturwandels hin zu mehr Offenheit und Transparenz besser unterstützen, als die Sozialen Medien?

Sie können die Stufen darstellen, mit deren Hilfe man einen guten Ein- und Überblick in die Unternehmenskultur, die Glaubwürdigkeit des Auftritts, Vernetzungen oder eben auch schnelle Information zu z.B. Inhaltsstoffen von Lebensmitteln und Produkten erhalten kann. Für so einen Einblick sind Kunden ähnlich empfänglich, wie Wanderer für einen schönen Burgen-Ausblick.

130502_Wachenburg
Wachenburg, Quelle:  de:Benutzer:Wollschaf [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s